8 Tage
Dauer
7 / 10
Aktivitätenlevel
14+
Alter
Nov bis März
Urlaubszeit

Allgäu eingefroren

Das Premiumpaket Allgäu eingefroren ist die ideale Winterwoche für Urlauber, die sich gerne im Urlaub bewegen, sich aber ungerne um die Organisation kümmern. Das Allgäu ist ein perfekter Ort für Winterliebhaber. Die Wahrscheinlichkeit auf regelmäßigen Neuschnee ist sehr hoch und die Wintersportorte in der Region sind perfekt auf den Tourismus abgestimmt. Millionen Menschen besuchen das Allgäu Winter für Winter, wenn die Berge und Wälder eingefroren und mit einer Schicht aus Eis und Schnee bedeckt sind.

Der Urlaub Allgäu eingefroren gehört zu den Premiumpakten, was bedeutet, dass bereits alle Aktivitäten samt Unterkunft für euch gebucht sind. Wahlweise könnt ihr den Transfer vom Bahnhof und Flughafen noch hinzubuchen. Ihr werdet jeden Tag zu den Aktivitäten transferiert und dort von erfahrenen Guides begleitet. Zu den Tageshighlights im Aktivurlaub gehören die klassischen Wintersportarten Rodeln, Langlauf, Schneeschuh und Skifahren. Aber auch die Kultur darf nicht zu kurz kommen, wenn die königlichen Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau euch begrüßen.

Bei Fragen sind wir jederzeit für euch da: Kontakformular

Inklusive

Ferienwohnung
Hotel + €60

Bio Spa Hotel + €440

Täglicher Transfer

Aktivitäten
1 x Rodeln
1 x Ski oder Snowboard

Sehenswürdigkeiten im Paket Allgäu eingefroren

Das winterliche Allgäu bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Insbesondere die verschneiten Berge in ihren einzigartigen Silhouetten liefern für Touristen unvergessene Eindrücke. Doch auch die königlichen Schlösser bilden eingefroren ein ganz besonderes Fotomotiv.

Berge im Allgäu Säuling
Der Zweitausender ist Füssens Hausberg und bei der Anreise schon von Weitem zu erkennen. Die markante Form macht den Berg in den Ammergauer Alpen zum Wahrzeichen der Gegend.

Berge im Allgäu Tegleberg
Der Tegelberg gehört zu einem Bergmassiv der Ammergauer Alpen bei Schwangau. Er ist nicht nur beliebtes Ziel für Wanderer und Wintersportler, auf dem Tegelberg kommen auch Gleitschirmflieger und Drachenflieger voll auf ihre Kosten.

Berge im Allgäu Alpspitz
Der Alpspitz ist mit seinen 1.575 Metern der Hausberg der Stadt Nesselwang. Eine Bahn führt nahe an die Spitze des Berges. Sowohl im Sommer als auch im Winter ist der Berg touristisch erschlossen.

Zu den wohl bekanntesten Städten der Region gehört Füssen. Die zweitgrößte Stadt des Ostallgäus ist nicht nur wegen ihrer wunderschönen Umgebung beliebt. In dem Ort mit mehr als 2000-jähriger Geschichte gibt es viel zu entdecken.

Die Gemeinde Schwangau liegt nur wenige Kilometer von Füssen entfernt. Zu Schwangau zählen die wohl berühmtesten Bauwerke des Allgäus, Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau.

Nesselwang steht für ursprüngliches Brauchtum und echte Allgäuer Traditionen. Der märchenhafte Ort liegt eingebettet mitten in der beeindruckenden Voralpenlandschaft.

Kirchen und klöster im Allgäu st coloman
St. Coloman ist eine barocke Wallfahrtskirche in der Nähe von Schwangau. Gebaut wurde die Kirche von 1673 bis 1678 zu Ehren des heiligen Coloman. Der irische Königssohn soll auf seiner Pilgerfahrt ins Heilige Land im Jahr 1012 an dieser Stelle Rast gemacht haben.

1954 wurde der Forggensee als Stausee angelegt, um die Städte und Gemeinden entlang des Lechs vor Überschwemmungen als Folge der jährlichen Schneeschmelze zu schützen.

Der Alpsee ist ein rund 2,5 Quadratkilometer großer Natursee in den Allgäuer Alpen, der inmitten von Bergen, Wäldern und Wiesen gelegen ist.

Der Hopfensee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet sowohl für Touristen, als auch die Füssener. Der See liegt im Kurort Hopfen am See, wenige Kilometer nördlich der Stadt Füssen.

Aktivurlaub im Allgäu als Aktivurlaub
Das berühmteste der Schlösser König Ludwigs II. ist Neuschwanstein. Nicht umsonst zieht es Touristen aus der ganzen Welt in seinen Bann.

Unter dem Namen Burg Schwanstein schon im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt, nahm sich Ludwigs Vater der verfallenen Ruine an. Er ließ Hohenschwangau nach den Originalplänen im neugotischen Stil wieder aufbauen.

Den detailierten Reiseverlauf und wann ihr welche Sehenswürdigkeit entdecken dürft, erfahrt ihr in unserem Reiter Reiseverlauf.

Tagesablauf im Premiumurlaub Allgäu eingefroren

Es warten fünf Tage voller verfrorener Aktivitäten auf euch. Alle Aktionen sind gebucht und ihr braucht euch um nichts mehr kümmern. Viele winterliche Highlights kommen eingefroren auf euch zu, wobei natürlich auch das verschneite Schloss Neuschwanstein nicht fehlen darf.

Der Reiseverlauf kann sich aufgrund von schlechtem Wetter oder gesperrten Wegen ändern.

1

Tag 1 - Anreise

Das Allgäu im Winter und ihr mittendrin. Die winterlichen Berge und Wälder empfangen euch, während ihr es euch im Hotel oder der Ferienwohnung gemütlich macht.
2

Tag 2 - Langlauf

Das Allgäu bietet euch über 3,500 km präparierte Langlaufloipen und ihr dürft auswählen zwischen der der klassischen Variante, oder der „skating“ Variante. Mit euch unterwegs ist ein erfahrener Guide, der eine schöne Strecke aussucht und euch mit Tipps und Tricks zur Seite steht.
3

Tag 3 - Rodeln

Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet euch direkt an eurem zweiten Tag. Auf der Alpspitz in Nesselwang wartet eine präparierte Naturrodelbahn auf euch. Ihr stürzt euch mit dem Schlitten in eine 4 Kilometer lange Abfahrt auf einer Piste aus Eis und Schnee.Sollten wir doch einmal nicht aussreichend Schnee haben, schicken wir euch einfach auf die Ganzjahresrodelbahn in Immenstadt.
4

Tag 4 - Tag zur freien Verfügung

Nach den ersten frostigen Erlebnissen habt ihr euch einen erholsamen, aufwärmenden Ruhetag verdient. Nutzt die vielfältigen Wellness-Angebote eurer Unterkunft oder umrundet den Hopfensee bei einem gemütlichen Winterspaziergang.
5

Tag 5 - Skifahren oder Snowboard

Zu jedem Winterurlaub gehört mindestens ein Tag Ski- oder Snowboardspaß. Ihr werdet ausgestattet mit Skiern oder Board sowie Skipass und könnt einen ganzen Tag lang die Welt der Berge genießen. Auf kilometerlangen Pisten mit allen Schwierigkeitsgraden ist garantiert das Richtige für euch dabei.
6

Tag 6 - Königsschlösser

Einmal im Allgäu angekommen, solltet ihr euch die berühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau auf keinen Fall entgehen lassen. Auch im Winter sind beide Schlösser ein beliebtes Ziel für Touristen. Mit einem Führer gelangt ihr tief in die Gemächer des sagenumwobenen Königs Ludwig II. Von der Marienbrücke bieten sich einzigartige winterliche Fotomotive.
7

Tag 7 - Schneeschuhtour

Am eurem vorletzten Tag im Allgäu geht es für euch gemeinsam mit einem erfahrenen Führer auf eine ausgiebige Tour mit Schneeschuhen. Die Schuhe verhindern, dass ihr tief im Schnee versinkt und somit könnt ihr eine schöne Wanderung durch die verschneiten Berge und Wälder der Voralpenregion unternehmen.
8

Tag 8 - Abreise

Das Allgäu bleibt eingefroren, während ihr euch schon längst von den vergangenen Tagen aufgewärmt habt und heute die Heimreise antretet.

Unterkunft

Bei den organisierten Aktivurlauben möchten wir von Allgäu Adventures vor allem eins: Euch ein unvergessliches und aktives Urlaubserlebnis bieten, bei dem ihr euch rundum wohl fühlt. Daher sind nicht nur die Urlaubspakete und Aktivitäten von uns selbst erprobt, sondern auch die Unterkünfte. Standardmäßig bucht ihr die Aktivurlaube mit einer Ferienwohnung. Wenn euch ein Hotelzimmer lieber ist, könnt ihr zwischen einem Zimmer im Seehotel Hartung wählen oder im Bio Spa Hotel Eggensberger.

Seehotel Hartung Ferienwohnung 1 Zimmer
Die Ferienwohnungen sind im Seehotel Hartung untergebracht und geeignet für Selbstverpfleger, das umfangreiche Frühstücksbuffet kann jedoch bei Bedarf hinzugebucht werden. Das Hotel ist malerisch direkt am Hopfensee gelegen und bietet neben dem Postkartenblick auch ein vielseitiges Wellness-Angebot, welches ihr mit nutzen könnt.

Unterkunft im Allgäu als Aktivurlaub
Die Hotelzimmer sind allesamt komfortabel und stimmig eingerichtet. Wenn ihr auf das Frühstücksbuffet und die tägliche Zimmerreinigung nicht verzichten wollt, bucht ihr optional eine Hotelzimmer im Seehotel Hartung zu eurem Aktivurlaub im Allgäu.

Unterkunft im Allgäu als Aktivurlaub
Das Bio Spa Hotel Eggensberger - in exklusiver Lage auf dem Enzensberg in Hopfen am See - ist eine Klasse für sich. Hier wird „Bio“ gelebt und der Aufenthalt für die Gäste so angenehm wie möglich gestaltet, bei einem Minimum an Umweltbelastung. Auch beim Essen wird auf Regionalität und Saisonalität großen Wert gelegt. Viele Bio-Zutaten stammen vom hauseigenen Bio-Bauernhof.

Wichtige Hinweise und Sicherheitstipps zum Urlaub

Diese Aktivität, wie alle Sportarten, ist mit einem gewissen Risiko behaftet. Wir gehen davon aus, dass Du körperlich fit und in der Lage bist, diese Aktivität durchführen zu können. Deine Sicherheit ist unsere erste Priorität. Daher behalten wir uns vor, die Ausführung kurzfristig abzusagen, sollte das Wetter einmal nicht mitspielen. Selbstverständich kannst Du uns bei Fragen jederzeit eine E-Mail senden.

 

Allgaeu eingefroren urlaub allgaeu aktivurlaub
Langlauf im allgaeu aktivitaeten aktivurlaub
Rodeln Aktivität im Allgäu
Snowboard Aktivität im Allgäu
Skifahren Aktivität im Allgäu
koenigsschloesser Aktivität im Allgäu
Schneeschuh Aktivität im Allgäu