8 Tage
Dauer
5 / 10
Aktivitätenlevel
14+
Alter
Mai bis Okt
Urlaubszeit

Allgäuer E-Bike Touren

Das Allgäu ist eine große Region, in der es viel zu entdecken gibt. Ein ideales Mittel, um auf einfache Art und Weise auf Entdeckertour zu gehen, ist das E-Bike. Diese motorgestützten Fahrräder eignen sich hervorragend, um problemlos weite Strecken zurückzulegen. Mit dem E-Bike kommt ihr sorglos rund im Allgäu. Ihr nutzt die wundervollen Radstrecken und spart Kräfte beim Radeln. Insbesondere weite und etwas anspruchsvollere Touren, wie etwa durch das Tannheimer Tal, lassen sich mit dem E-Bike perfekt bewältigen.

Das Paket E-Bike Touren führt euch an fünf Tagen in verschiedene Regionen des östlichen Allgäus und in das benachbarte Österreich. Die Touren sind bereits für euch ausgearbeitet, sodass ihr euch auf das Radfahren und die wundervolle Natur konzentrieren könnt. Ihr bekommt die E-Bike Touren als Kartenmaterial an die Hand und könnt direkt losradeln. Auf entspannte Art legt ihr motorengestützt eure Kilometer zurück. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten im östlichen Allgäu werdet ihr auf euren Wegen kennenlernen.

Bei Fragen sind wir jederzeit für euch da: Kontakformular

Inklusive

Ferienwohnung
Hotel + €60

Bio Spa Hotel + €440

Aktivitäten

Sehenswürdigkeiten während der E-Bike Touren im Allgäu

Das E-Bike ermöglicht euch, weite Teile des östlichen Allgäus zu entdecken. Diese Region wartet mit einer großen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf euch. Ihr dürft euch bereits jetzt auf sechs Berge, drei Schlösser, zehn Seen, vier Flüsse, vier Burgruinen, vier Gotteshäuser und fünf sehenswerte Ortschaften entlang eurer E-Bike Touren freuen.

Berge im Allgäu Säuling
Der Zweitausender ist Füssens Hausberg und bei der Anreise schon von Weitem zu erkennen. Die markante Form macht den Berg in den Ammergauer Alpen zum Wahrzeichen der Gegend.


Berge im Allgäu Tegleberg
Der Tegelberg gehört zu einem Bergmassiv der Ammergauer Alpen bei Schwangau. Er ist nicht nur beliebtes Ziel für Wanderer und Wintersportler, auf dem Tegelberg kommen auch Gleitschirmflieger und Drachenflieger voll auf ihre Kosten.


Berge im Allgäu Breitenberg
Der 1838 Meter hohe Breitenberg in der Nähe von Pfronten ist Teil der Tannheimer Berge. Er ist relativ leicht zu erklimmen. Um den Gipfel zu erreichen, könnt ihr auch die Seilbahn nehmen.

Zu den wohl bekanntesten Städten der Region gehört Füssen. Die zweitgrößte Stadt des Ostallgäus ist nicht nur wegen ihrer wunderschönen Umgebung beliebt. In dem Ort mit mehr als 2000-jähriger Geschichte gibt es viel zu entdecken.


Der Kneipp- und Luftkurort Hopfen am See wird auch Riviera des Allgäus genannt. Der Hopfensee zählt zu den wärmsten Seen in Bayern und garantiert euch in Hopfen ungetrübtes Badevergnügen.


Die Gemeinde Schwangau liegt nur wenige Kilometer von Füssen entfernt. Zu Schwangau zählen die wohl berühmtesten Bauwerke des Allgäus, Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau.

Kirchen und kloester im Allgäu wieskirch
Die Wieskirche bei Steingaden gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie zählt zu den bedeutendsten Rokokokirchen der Welt. Die Kirche wurde durch ein sogenanntes Tränenwunder im Jahr 1738 zum Wallfahrtsort.

1954 wurde der Forggensee als Stausee angelegt, um die Städte und Gemeinden entlang des Lechs vor Überschwemmungen als Folge der jährlichen Schneeschmelze zu schützen.


Der Hopfensee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet sowohl für Touristen, als auch die Füssener. Der See liegt im Kurort Hopfen am See, wenige Kilometer nördlich der Stadt Füssen.


Der Alpsee ist ein rund 2,5 Quadratkilometer großer Natursee in den Allgäuer Alpen, der inmitten von Bergen, Wäldern und Wiesen gelegen ist.


Der rund 500 Meter lange und 290 Meter breite See liegt sechs Kilometer westlich der Stadt Füssen. Es ist ein kleiner See mit einer Fläche von 12 Hektar, dafür mit einer Tiefe bis zu 32 Metern.

Aktivurlaub im Allgäu als Aktivurlaub
Das berühmteste der Schlösser König Ludwigs II. ist Neuschwanstein. Nicht umsonst zieht es Touristen aus der ganzen Welt in seinen Bann.


Unter dem Namen Burg Schwanstein schon im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt, nahm sich Ludwigs Vater der verfallenen Ruine an. Er ließ Hohenschwangau nach den Originalplänen im neugotischen Stil wieder aufbauen.


Burge Schloesser im allgaeu hohe schloss
Das Hohe Schloss prägt dank seiner Lage auf einer Anhöhe das Stadtbild Füssens. Als eine der wichtigsten Profanbauten der deutschen Spätgotik besticht es mit seinen eindrucksvollen illusionistischen Architekturmalereien.


Die Burg Eisenberg und Hohenfreyberg sind zwei sich gegenüberliegende Burgruinen im Landkreis Ostallgäu, rund vier Kilometer nördlich von Pfronten entfernt.


Burge Schloesser im Allgaeu Falkenstein
Die Burg Falkenstein liegt in der Nähe von Pfronten auf einer Höhe von über 1260 Metern und ist damit die höchste Burganlage Deutschlands.

Den detailierten Reiseverlauf und wann ihr welche Sehenswürdigkeit entdecken dürft, erfahrt ihr in unserem Reiter Reiseverlauf.

E-Bike Touren im Allgäu in der Übersicht

Insgesamt fünf E-Bike Touren warten auf euch, auf denen ihr so viel wie möglich vom östlichen Allgäu mitnehmen werdet. Die Touren sind so ausgearbeitet, dass ihr wenige Strecken doppelt befahrt und immer ein anderes Ziel für die Radtour geliefert bekommt. Mit ausreichend Kartenmaterial macht ihr euch auf die Reise.

Der Reiseverlauf kann sich aufgrund von schlechtem Wetter oder gesperrten Wegen ändern.

1

Tag 1 - Anreise

Am ersten Tag geht es für euch noch nicht auf den Sattel. Ihr bezieht in Ruhe euer neues Zuhause und könnt bereits die nähere Umgebung erkunden.
2

Tag 2 - Forggensee Rundweg

Am ersten Tag radelt ihr gemütlich um den größten Stausee Deutschlands, den Forggensee. Interessante Orte wie Rieden mit dem Pestfriedhof oder Füssen mit seinem hohen Schloss warten auf euch. Ebenfalls werdet ihr den Lech überqueren.

Höhenmeter: 569 m, Länge: 43,2 km, Dauer: ca. 4 St.

3

Tag 3 - Attlesee, Seeg, Beichelstein

Ihr fahrt in den Norden bis nach Seeg. Hier könnt ihr die Kirche St. Ulrich besuchen und die malerische Rokokoarchitektur bestaunen. Sollte euch der Fahrradsattel nicht genügen, steht euch hier die Kamelfarm Allgäu als ganz besonderes Highlight zur Verfügung.

Höhenmeter: 768 m, Länge: 42,1 km, Dauer: ca. 4 St.

4

Tag 4 - Tag zur freien Verfügung

Da das lange Sitzen auf den Rädern durchaus an die Kondition gehen kann, dürft ihr heute eine Pause von den E-Bike Touren einlegen. Entweder ruht ihr aus, oder besucht eine der zahlreichen Attraktionen im Allgäu.
5

Tag 5 - Tannheimer Tal

Eine Tour mit etwas mehr Höhenmetern führt euch in das Tannheimer Tal im angrenzenden Österreich. Hier kommt ihr den Bergpanoramen von Rote Flüh und Gimpel näher. Euer Weg führt euch zudem an das malerische Vilstal.

Höhenmeter: 1257 m, Länge: 66,2 km, Dauer: ca. 6 St.

6

Tag 6 - Vilstal & Eisenberg

Das Vilstal für sich besucht ihr am sechsten Urlaubstag. Die Vils, ein Nebenfluss vom Lech, hat hier eine wundervolle Naturlandschaft geschaffen. Ihr habt die Möglichkeit, auf der Salober Alm einzukehren und den Ausblick zu genießen.

Höhenmeter: 856 m, Länge: 36,6 km, Dauer: ca. 4,5 St.

7

Tag 7 - Wieskirche

Einen etwas weiteren Ausflug unternehmt ihr mit der letzten Radtour. Am heutigen Tag geht es zur Wieskirche, welche in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Die Inneneinrichtung der Kirche gehört zu der Schönsten in ganz Bayern.

Höhenmeter: 896 m, Länge: 60,2 km, Dauer: ca. 5,5 St.

8

Tag 8 - Abreise

Nach fünf ausführlichen E-Bike Touren könnt ihr von euch behaupten, das östliche Allgäu erkundet zu haben. Heute tretet ihr mit endlosen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an.

Unterkunft

Bei den organisierten Aktivurlauben möchten wir von Allgäu Adventures vor allem eins: Euch ein unvergessliches und aktives Urlaubserlebnis bieten, bei dem ihr euch rundum wohl fühlt. Daher sind nicht nur die Urlaubspakete und Aktivitäten von uns selbst erprobt, sondern auch die Unterkünfte. Standardmäßig bucht ihr die Aktivurlaube mit einer Ferienwohnung. Wenn euch ein Hotelzimmer lieber ist, könnt ihr zwischen einem Zimmer im Seehotel Hartung wählen oder im Bio Spa Hotel Eggensberger.

Seehotel Hartung Ferienwohnung 1 Zimmer
Die Ferienwohnungen sind im Seehotel Hartung untergebracht und geeignet für Selbstverpfleger, das umfangreiche Frühstücksbuffet kann jedoch bei Bedarf hinzugebucht werden. Das Hotel ist malerisch direkt am Hopfensee gelegen und bietet neben dem Postkartenblick auch ein vielseitiges Wellness-Angebot, welches ihr mit nutzen könnt.

Unterkunft im Allgäu als Aktivurlaub
Die Hotelzimmer sind allesamt komfortabel und stimmig eingerichtet. Wenn ihr auf das Frühstücksbuffet und die tägliche Zimmerreinigung nicht verzichten wollt, bucht ihr optional eine Hotelzimmer im Seehotel Hartung zu eurem Aktivurlaub im Allgäu.

Unterkunft im Allgäu als Aktivurlaub
Das Bio Spa Hotel Eggensberger - in exklusiver Lage auf dem Enzensberg in Hopfen am See - ist eine Klasse für sich. Hier wird „Bio“ gelebt und der Aufenthalt für die Gäste so angenehm wie möglich gestaltet, bei einem Minimum an Umweltbelastung. Auch beim Essen wird auf Regionalität und Saisonalität großen Wert gelegt. Viele Bio-Zutaten stammen vom hauseigenen Bio-Bauernhof.

Wichtige Hinweise und Sicherheitstipps zum Urlaub

Diese Aktivität, wie alle Sportarten, ist mit einem gewissen Risiko behaftet. Wir gehen davon aus, dass Du körperlich fit und in der Lage bist, diese Aktivität durchführen zu können. Deine Sicherheit ist unsere erste Priorität. Daher behalten wir uns vor, die Ausführung kurzfristig abzusagen, sollte das Wetter einmal nicht mitspielen. Selbstverständich kannst Du uns bei Fragen jederzeit eine E-Mail senden.

 

Allgaeu ebiketouren urlaub allgaeu aktivurlaub
Seen im allgaeu aktivurlaub Alatsee
Orte im allgaeu aktivurlaub hopfen
Seen im allgaeu aktivurlaub Forggensee
Allgaeu für einsteiger urlaub im Allgäu als Aktivurlaub