Rodeln im Allgäu

Früher haben im Allgäu die Bergbauern mit dem Schlitten das Heu ins Tal gebracht. Heute erledigt das der Traktor, und die Bauern rutschen lieber selbst den Hang hinunter. Besucher sind dabei mehr als willkommen: An vielen Talstationen kann man sich einen Schlitten ausleihen und los rodeln. Außerdem hält das Allgäu inzwischen unzählige präparierte Rodelbahnen bereit, wo ihr den Schlitten zwischen den Fahrten nicht mehr selbst nach oben ziehen müsst, sondern entweder einen benachbarten Skilift mitbenutzt oder einen eigenen Rodel-Aufzug. In der Nähe gibt es meist eine Wirtschaft oder eine Hütte, wo ihr euch zwischendurch bei einem Glühwein oder einer heißen Schokolade die Hände wärmen könnt.

Rodelvergnügen für jeden Geschmack

War das Rodeln noch vor wenigen Jahrzehnten eine recht eintönige Angelegenheit, ist es inzwischen zu einem facettenreichen Wintersport geworden. Anstatt euren Schlitten immer wieder das gleiche Stück Hang hinauf zu ziehen und hinunter zu rutschen, habt ihr heute die verschiedensten Strecken und Varianten zur Auswahl. Ihr könnt sportlich rodeln oder gemütlich, und euch dabei entweder an die traditionellen Holzschlitten halten oder die modernen Kunststoff- und Carbon-Varianten ausprobieren. Wollt ihr es für den Anfang langsam angehen, dann könnt ihr euch einfach einen schönen Hügel suchen zum “Schlitten reiten”, wie man es im Allgäu nennt. Soll es dagegen eine rasante Fahrt werden, dann sind die manchmal kilometerlangen Rodelbahnen der richtige Ort. Es gibt sie in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Da ist für jeden etwas dabei, von jung bis alt und vom Genießer bis zum Draufgänger.

Die richtige Ausrüstung für den Rodelspaß

Zum Rodeln zieht man sich auch im Allgäu warm an: Am besten ist eine Skihose und die entsprechende Jacke dazu. Eine Mütze und dicke, wasserdichte Handschuhe sind ein Muss, genau wie feste Winterstiefel. Der Schal sollte nicht zu lang sein, sonst ist er euch auf dem Schlitten im Weg. Außerdem ist eine Skibrille recht nützlich, damit euch der Schnee am Hang nicht blendet. Den Schlitten organisieren wir. Ihr habt die Wahl zwischen Kinderschlitten, Einsitzern, Zweisitzern und größeren Ausführungen. Wir haben Schlitten in der traditionellen Holzbauweise, und auch welche aus Metall mit Carbon oder Kunststoff.

Dieser Urlaub könnte euch gefallen

Allgaeu eingefroren urlaub allgaeu aktivurlaub
Premium

Allgäu eingefroren

Das Premiumpaket ist der perfekt organisierte Aktivurlaub für alle Winterliebhaber. Rodeln, Skifahren und eine geführte Langlauftour sind nur einige Highlights.
8
7 / 10
14 +
Allgaeu bunt gemischt urlaub allgaeu aktivurlaub
Premium

Allgäu bunt gemischt

Viel Abwechslung bietet dieser Aktivurlaub. Vom Canyoning über Canadier Rafting bis hin zum Klettern im Waldseilgarten reichen die Aktivitäten.
8
7 / 10
14 +

Family Winter

Rodeln, Skifahren und eine Schneeschuhtour, das sind nur einige Erlebnisse, die auf eure Familie bei diesem Aktivurlaub zukommen.
8
5 / 10
6 +

Snow and Ice

Dieser Winter-Aktivurlaub bietet euch viel Abwechslung, zum Beispiel mit dem Besuch der Königsschlösser und einer Schneeschuhtour.
8
7 / 10
14 +
Allgaeu entdecken urlaub im Allgäu als Aktivurlaub
Premium

Das Allgäu entdecken

Auf fünf geführten Wandertouren könnt ihr alte Burgruinen, klare Seen und gemütliche Ausflugslokale im Allgäu aktiv entdecken.
8
7 / 10
14 +

Easy Going Allgäu

Wenn ihr euren Aktivurlaub im Allgäu entspannt angehen wollt, seid ihr mit diesem Paket bestens versorgt.
8
3 / 10
14 +