Königsschlösser im Allgäu

Neuschwanstein ist nicht nur das berühmteste Schloss im Allgäu, sondern eines der bekanntesten Königsschlösser auf der ganzen Welt. Von überallher kommen die Besucher, um die prächtigen Räume zu sehen, wo jede Türklinke ein Kunstwerk ist. König Ludwig selbst kam leider nie dazu, sein Meisterwerk zu beziehen, denn Neuschwanstein war noch nicht ganz fertig, als sein Märchenkönig ins Irrenhaus verbannt wurde. Das Erbe Ludwigs des Zweiten waren Bauwerke, für die die Nachwelt ihm noch heute mehr als dankbar ist.

Neuschwanstein steht nicht allein

Ohne einen Besuch im Palast des Märchenkönigs wäre ein Urlaub im Allgäu nicht komplett. Aber nicht weit von Neuschwanstein steht ein weiteres Königsschloss im östlichen Allgäu: Über dem Alpsee thront Schloss Hohenschwangau, erbaut auf einer über sechshundert Jahre alten Ruine und kaum weniger prächtig als Ludwigs neu erbautes Märchenschloss. In Hohenschwangau wuchs der spätere König Ludwig auf, zusammen mit seinem Bruder Otto, der ihm als Otto von Bayern auf den Thron folgen sollte. Auch während der Bauarbeiten an Neuschwanstein hatte Ludwig II. seinen Sitz in Hohenschwangau, denn vom einen Schloss zum anderen ist es nur ein kurzer Ritt oder Spaziergang.

Ein fürstlicher Besuch in zwei der schönsten Schlösser der Welt

Die beiden Königsschlösser im Allgäu liegen so eng beisammen, dass ihr sie ruhig an einem Tag besichtigen könnt. Wenn Ihr einen Premium Urlaub bei uns bucht bringen wir euch sogar zu den Palästen und organisieren die Führungen. In Neuschwanstein erlebt ihr eine Pracht, die man sonst nicht einmal aus Filmen kennt. Und in Hohenschwangau könnt ihr sehen, wie die Kindheit eines Kronprinzen gewesen sein muss, der sich später als König aufmachte, das schönste Schloss der Welt zu bauen.

Mitbringen in die Königsschlösser…

… müsst ihr nur bequeme Schuhe, denn der Weg zum Schloss lässt sich entweder über einen ca. 45 minütigen Fussweg bewältigen oder per Bus oder Pferdekutsche. In den Palästen angekommen sind die Räume groß und die Flure lang. Auf den weichen Läufern unter den herrlichen Deckengemälden könnte man zwar meinen, die Zeit stehe still, aber am Ende der Besichtigung habt ihr doch einiges an Fußweg beisammen. Eine wasserdichte Jacke ist auch nicht verkehrt, falls es nach Regen aussieht oder eine gute Sonnencreme, denn auch bei einem Besuch der Königsschlösser werdet Ihr viel Zeit an der frischen Allgäuer Luft verbringen.

Diese Aktivität ist im folgenden Urlaub enthalten

Allgaeu eingefroren urlaub allgaeu aktivurlaub
Premium

Allgäu eingefroren

Das Premiumpaket ist der perfekt organisierte Aktivurlaub für alle Winterliebhaber. Rodeln, Skifahren und eine geführte Langlauftour sind nur einige Highlights.
8
7 / 10
14 +
Allgaeu für einsteiger urlaub im Allgäu als Aktivurlaub
Premium

Allgäu für Einsteiger

Der ideale und abwechslungsreiche Aktivurlaub, um das Allgäu beim Wandern, Fahrradfahren, Reiten und mit dem Kanu kennenzulernen.
8
4 / 10
14 +

Familienfahrradtouren

Ein Aktivurlaub für die ganze Familie. Auf dem Fahrrad radelt ihr durch die malerische Allgäuer Landschaft.
8
4 / 10
6 +

Family Winter

Rodeln, Skifahren und eine Schneeschuhtour, das sind nur einige Erlebnisse, die auf eure Familie bei diesem Aktivurlaub zukommen.
8
5 / 10
6 +

Snow and Ice

Dieser Winter-Aktivurlaub bietet euch viel Abwechslung, zum Beispiel mit dem Besuch der Königsschlösser und einer Schneeschuhtour.
8
7 / 10
14 +

Easy Going Allgäu

Wenn ihr euren Aktivurlaub im Allgäu entspannt angehen wollt, seid ihr mit diesem Paket bestens versorgt.
8
3 / 10
14 +