Klettern im Allgäu

Rund um Füssen und in den ganzen Allgäuer Alpen laden die Berge zum Klettern ein. Steil geht es hinauf über die Wände, an Orte, die sonst nur die Vögel finden. Wer hinauf kommen will, muss schwindelfrei sein, und mehr als nur ein bisschen in Form. Oben angekommen, belohnt euch eine traumhafte Aussicht über das Allgäu.

Klein anfangen im Klettergarten

Seid ihr noch nie höher geklettert als auf Omas Kirschbaum, dann gehen wir mit euch in den Klettergarten, wo ihr erste Erfahrungen sammeln könnt und euch mit der Ausrüstung vertraut macht. Der selbe Bergführer, der unsere alpinen Touren leitet, bringt euch hier das Klettern bei, denn die Höhe ist nicht der einzige Unterschied zwischen einem Baum und einer Felswand. Unser Anfängerkurs ist für Kinder ebenso geeignet wie für Erwachsene. Nach dem dreistündigen Einführungskurs könnt ihr im Klettergarten bleiben und weiter kraxeln.

Fantastische Touren im Allgäu

Kennt ihr euch im Klettern bereits aus, und fühlt ihr euch körperlich fit genug für einen anstrengenden Tag im Berg? Dann nehmen euch unsere staatlich geprüften Bergführer mit zur alpinen Klettertour in den Allgäuer Alpen. Je nach Wetter und Jahreszeit haben wir verschiedene Strecken in petto. Dass wir dabei nicht immer im südlichsten Winkel Deutschlands bleiben, sondern gelegentlich nach Österreich hinüber wechseln, werdet ihr uns hoffentlich verzeihen, und nach dem Ausflug bringen wir euch wieder sicher ins Allgäu zurück.

Klettern im Allgäu – nützliche Infos vorweg

Sowohl für den Klettergarten als auch für den Berg stellen wir euch das Klettergeschirr und den Helm zur Verfügung. Für den Anfängerkurs haben wir auch Kindergrößen auf Lager. Es gibt kein festgelegtes Mindestalter, denn wir gehen davon aus, dass Eltern am besten wissen, ab wann ihre Kinder fit genug sind, um eine Wand hochzuklettern, und ab wann sie die Geduld aufbringen, das ganze drei Stunden lang immer wieder zu machen. Feste, gut eingelaufene Bergschuhe und geeignete Kleidung müsst ihr selbst mitbringen, sicherheitshalber auch Regensachen. Eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor ist für die Bergtour sehr zu empfehlen, denn Füssen ist bereits die höchstgelegene Stadt Bayerns, und wir gehen mit euch noch ein gutes Stück weiter hinauf.

Dieser Urlaub könnte euch gefallen

Allgaeu bunt gemischt urlaub allgaeu aktivurlaub
Premium

Allgäu bunt gemischt

Viel Abwechslung bietet dieser Aktivurlaub. Vom Canyoning über Canadier Rafting bis hin zum Klettern im Waldseilgarten reichen die Aktivitäten.
8
7 / 10
14 +
Allgaeu für einsteiger urlaub im Allgäu als Aktivurlaub
Premium

Allgäu für Einsteiger

Der ideale und abwechslungsreiche Aktivurlaub, um das Allgäu beim Wandern, Fahrradfahren, Reiten und mit dem Kanu kennenzulernen.
8
4 / 10
14 +
Wet and wild urlaub allgaeu aktivurlaub
Premium

Wet & Wild

In diesem Premiumpaket werdet ihr nass. Beim Rafting, Canyoning und auf dem Wakeboard lernt ihr das wasserreiche Allgäu kennen.  
8
7 / 10
16 +

Das Allgäu erleben

Das Allgäu ist Vielfalt und Natur pur. Ihr entdeckt die Allgäuer Berglandschaft, die vielen Seen und wilden Flüsse.
8
5 / 10
14 +

Family Sommer

Goldrichtig seid ihr bei diesem Aktivurlaub, wenn ihr mit eurer Familie einen unvergesslichen Allgäu-Urlaub mit Canyoning und Hochseilgarten erleben wollt.
8
5 / 10
6 +

Wandern im Allgäu

Das Allgäu ist ein Wanderparadies. Für euren Aktivurlaub haben wir großartige Wandertouren zusammengestellt.
8
6 / 10
14 +